Besichtigung des Bücker-Flugzeugwerkes möglich


Alljährlich wird in ganz Deutschland Anfang September der Tag des offenen Denkmals begangen.

In diesem Jahr wird das Industriedenkmal durch die terraplan Immobilien- und Treuhandgesellschaft mbH,
dem neuen Eigentümer des Bücker-Flugzeugwerkes und des ehemaligen Rangsdorfer Flugplatzes, geöffnet sein.

Unser Förderverein Bücker-Museum Rangsdorf e.V. organisiert erneut Führungen über das Gelände des Bücker-Flugzeugwerkes.
In Gruppen erhalten Interessenten die Möglichkeit die historische Industrieanlage zu besichtigen.

Sachkundige Vereinsmitglieder werden verbal und visuell Erläuterungen geben und Fragen der Besucher beantworten.


Tag des offenen Denkmals Sonntag 09. September 2018 von 13:00 bis 17:00 Uhr



Treffpunkt am Ende der Walther-Rathenau-Straße in Rangsdorf. Ein Stand unseres Vereins wird dort aufgebaut sein.


Auch die terraplan Immobilien- und Treuhandgesellschaft mbH wird sich präsentieren
und erste Vorschläge und Ideen zur weiteren Nutzung der Liegenschaft zeigen.

Bitte tragen Sie festes Schuhwerk! Sie betreten das Gelände auf eigene Verantwortung.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Werkshallen nur von außen zu besichtigen sind und nicht betreten werden dürfen.
Wir freuen uns auf zahlreiche Interessenten am Tag des offenen Denkmals.

Förderverein Bücker-Museum Rangsdorf e.V. 18.08.2018