INDEX
PRESSE
MUSEUM
GESCHICHTE
MODELLBAU
   

Märkische Allgemeine Zeitung vom 14. Februar 2001

Zu "Ruf der Kraniche gefährdet"
Leserbrief zur geplanten Ansiedlung eines Werksflugplatzes in Rangsdorf

Rangsdorf • Demnächst soll also in der Gemeindevertretung Rangsdorf über die Aufhebung des Beschlusses aus dem Jahre 1994 beraten werden, wonach auf dem ehemaligen Flugplatzgelände kein neuer Flugplatz entstehen soll. Aus diesem Anlass sei darauf hingewiesen, warum dieser Beschluss seinerzeit gefasst wurde. Er entsprach dem Willen einer großen Anzahl Rangsdorfer Einwohner, die ihre Ablehnung zu einer Nutzung des Geländes als Flugplatz durch eine Unterschriftensammlung dokumentiert hatten. Daher wurde dieser Beschluss mit großer Mehrheit gefasst. Inzwischen sind fast sieben Jahre ins Land gegangen und die seinerzeit gehegten Erwartungen einer Erschließung des Geländes zu Gewerbezwecken und Wohnraumbebauung haben sich nur zu einem geringen Teil erfüllt. Da ist es verständlich, dass diejenigen, die schon damals die Wiederbelebung des Flugplatzes anstrebten, nun- mehr ihre Wünsche wieder in den Vordergrund stellen und deren Erfüllung vorantreiben. Sicherlich wäre eine gewerbliche Nutzung des ehemaligen Flugplatzes von Vorteil, vorausgesetzt, einige Infrastrukturmaßnahmen (Bahnunter- beziehungsweise -Überführung, gesonderte Zufahrt) könnten vorher realisiert werden. Verwunderlich ist nur, dass die seinerzeit von den Rangsdorfern gezeigte Ablehnung eines Flugbetriebes wegen der zu erwartenden Lärmbelästigung offenbar nicht mehr existiert, denn ablehnende Äußerungen zum Flugplatz, zum Beispiel in der Presse, sind bisher nicht erschienen. Dabei ist abzusehen, dass auf Rangsdorf mit hoher Wahrscheinlichkeit durch den Bau des Großflughafens Schönefeld eine noch nicht vorherzusehende Lärmbelastung zukommen wird. Daher sind die angekündigten historischen Sportflugtage zu Pfingsten sicher ein guter Test, um abschätzen zu können, welche Lärmbelastung von dieser Seite zusätzlich zu der aus Schönefeld auf Rangsdorf zukommen könnte. Nur Ergebnisse zählen, sagt man. So könnte das Ergebnis der Sportflugtage eine wichtige Aussage darstellen, um den Beschluss von 1994 aufzuheben - oder auch nicht.
Gerd Kuhlow, Rangsdorf zurück

 
  nach oben     HOME KONTAKT SERVICE IMPRESSUM GÄSTEBUCH